V O R T R Ä G E
             R E I S E N
             K U N S T H A N D W E R K
             A N D R E A   N U S S - V I T A
             R E F E R E N Z E N
             F R E U N D E
             N E W S L E T T E R
             D O W N L O A D S
             K O N T A K T / I M P R E S S U M

F R E U N D E

Dieter Glogowski

Seit über 25 Jahren ist der Himalaya die zweite Heimat des Fernseh- und Fotojournalisten Dieter Glogowski. Tief verknüpfen sind seine Erlebnisse und Erfahrungen mit Freundschaften, die er in all den Jahren dort aufgebaut hat. In seinen Büchern und Multivisions-Shows zeigt er nicht nur die sublimen Schönheiten der tibetischen Landschaft, die religiöse Inbrunst der Pilger und die Fröhlichkeit ihrer Feste, er dokumentiert auch das Leid, das durch die chinesische Invasion über die Tibeter hereinbrach - die Zerstörung einer einzigartigen spirituellen Hochkultur. Er zeigt Tibet nicht als buddhistisches Disneyland, sondern engagiert sich aktiv für das Schicksal Tibets und der Tibeter.

1993 gründete Dieter Glogowski das Weitsicht-Festival, das erneut vom 11. - 13. Nov. 2016 mit neun spannenden Multivisionen  in dem Kongresszentrum in Darmstadt stattfindet.

Verein Nuras Tsige

Die Ethnologin Katrin Biallas ist von einer Beduinenfamilie im Sinai adoptiert worden. Sie spricht fließend arabisch und hat eine große Kenntnis über die Kultur der Beduinen. Unter dem Titel: Mzayna, Beduinen im Sinai - von alten und neuen Tagen ist 2012 ein spannender und authentischer Bildband mit ihren Texten erschienen.

Mit der Gründung des Vereins Nuras Tsige möchte Katrin Biallas dazu beitragen die Kunst und Kultur der Beduinen zu erhalten. Bildung ist Teil jeder Kultur und umfasst im Sinne des Vereins Bildungsangebote an Beduinen, ebenso wie die Vermittlung beduinischen Wissens nach außen. Der Verein unterstützt Projekte wie das "Children´s House Assalah" in Dahab. In diesem multinationalen Kindergarten wird die Kreativität der Kinder stark gefördert. Zusätzlich dienen die Räume Jugendlichen und Erwachsenen als Kultur- und Bildungszentrum mit einem bunten Programmangebot und einem Frauentreff.

Markus Mauthe - Fotograf

Seit Markus Mauthe mit siebzehn Jahren zum ersten Mal den afrikanischen Kontinent betrat, war ihm klar, dass Abenteuer nicht nur in Büchern und Filmen stattfinden, sondern selbst erlebt werden muß. Seit damals prägt das „Unterwegs sein“ sein  Leben.

Über viele Jahre hinweg verdiente er seine Brötchen mit Reisegeschichten, die er in Diavorträgen einem breiten Publikum präsentierte. Doch im Laufe der Jahre rückte bei ihm immer mehr ein Thema in den Mittelpunkt: wie wir Menschen mit unserem Planeten umgehen! Je mehr Zusammenhänge er verstand, desto größer wurde sein Wunsch, seine Fähigkeiten in den Dienst zur Erhaltung der Schönheit und Vielfalt der Erde zu stellen. Seit 2003 zeigt er darum seine Multivisionen unter dem Banner von Greenpeace, in deren Auftrag er an eindrucksvollen fotografischen Projekten arbeitet. In seinem Blog können sie diese hochinteressanten Projekte mitverfolgen. Auch in seinen Büchern  versucht er die Menschen mit seiner Naturfotografie zu berühren und ihnen das Gefühl zu vermitteln, sich in unberührter Wildnis ganz nah am Wesen unseres Seins zu befinden.

Feluka Trading - Fairer Handel

Ulrike Wirbatz und Brigitte Brügger haben im Juni 2005 Feluka Trading gegründet mit dem Ziel, die wachsende Armut in Ägyptens zu mindern und das traditionelle Kunsthandwerk zu erhalten. Faire Bezahlung, Schaffung von Vermarktungsmöglichkeiten und nachhaltige, stabile Geschäftsbeziehungen verbessern die Arbeits- und Lebensbedingungen für die Produzenten und ihre Familien. Ich arbeite seit mehreren Jahren mit den beiden Frauen zusammen und biete an meinem Verkaufsstand die wunderschönen, handgewebten Viskose-Schals von Feluka Trading an.

Mona El Sayad, die Managerin von Fair Trade Egypt, ist ihre wichtigste Bezugsperson in Ägypten. Sie und ihr Team sind verantwortlich für die Beziehungen zu den Produzenten, den Importeuren, den NGOs und Fair-Trade-Organisationen.

Die beiden Frauen beliefern deutschlandweit die Weltläden und sind immer an weiteren Vermarktungsmöglichkeiten interessiert. Gerne können Sie auch als Privatkunde die geschmackvollen Artikel im Internetshop bei Feluka Trading direkt bestellen.